LeckortungErst muss die undichte Stelle geortet werden

Durch den Einsatz moderner Diagnoseverfahren ist uns die präzise und weitestgehend zerstörungsfreie Ermittlung der Leckage möglich. Der Ort des Wasseraustritts kann somit schnell abgedichtet werden, um Folgeschäden zu reduzieren. Die Analyse des Schadenbildes gibt Aufschluss über die erforderlichen Reparaturarbeiten, notfalls auch provisorisch, damit die Funktionalität gewährleistet ist. Unsere Installateure beginnen schnellstmöglich mit den richtigen Maßnahmen, um die Beeinträchtigung so gering wie möglich zu halten.

Trocknung – Auf das richtige Trocknungsverfahren kommt es an

Je nach Art der Durchfeuchtung des betroffenen Raums oder des geschädigten Materials setzen wir das passende Trocknungsverfahren ein. Mit Hilfe modernster Geräte, die sowohl besonders energieeffizient als auch geräuscharm funktionieren, führen wir einen dauerhaften Trocknungserfolg herbei. Durch Luftkeimmessung und die Verwendung von Mikrofiltern schließen wir gleichzeitig die Bildung von Schimmelschwebstoffen aus. Regelmäßige Feuchtigkeitsmessungen dokumentieren den Trocknungsfortschritt und geben Aufschluss darüber, wann mit den Wiederherstellungsarbeiten begonnen werden kann.

Sanierung – Alles aus einer Hand

Durch regelmäßige Feuchtigkeitsmessungen wird der Trocknungsverlauf kontrolliert, sodass effizient geplant werden kann, wann mit der Wiederherstellung begonnen werden kann. Durch unsere eigenen Mitarbeiter können wir alle gewünschten handwerklichen Arbeiten ausführen und bleiben stets Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Unsere eigenen Handwerker sind:

  • Trocknungstechniker
  • Fliesenleger
  • Maurer
  • Maler & Lackierer
  • Tischler/Trockenbauer
  • Bodenleger
  • Bauhelfer

Wassersaugen nach einem Rohrbruch im Keller mit anschließender Feuchte Messung.

Feuchte Messung nach einem Rohrbruch.